Intelligenter Rauchmelder von Loxone

Der neue „Rauchmelder Air“ detektiert über sein optisches Rauchmesssystem mit 16-fach Messung Rauch und löst im Ernstfall einen Alarm aus. Die intelligente Rauchmessung soll auch Temperaturschwankungenberücksichtigen. Loxone gibt die maximale Überwachungsfläche mit 60m2 bis 6m Höhe an. In der Realität sollte man aber von einer etwas geringeren Fläche ausgehen. Der mit einer Langzeitbatterie ausgestattete Rauchmelder arbeitet autark und kann mit dem Loxone Air Modul ins Loxone Smart Home integriert werden. Im Alarmfall wird über die Loxone Air Technologie ein Signal an den Miniserver gesendet, der mit zusätzlichen Alarmierungsfunktionen reagieren kann. So können zum Beispiel die Jalousien automatisch hochgefahren werden, um die Fluchtwege freizumachen. Die gesamte Beleuchtung geht an, oder mit dem Loxone Cloud Caller wird man per Anruf benachrichtigt, falls man nicht Zuhause ist.

Die Alarmierung des Stand Alone Rauchwarnmelders erfolgt außerdem über einen lauten akustischen Alarm (85dB). Zusätzlich blinkt die LED Lampe am Rauchmelder rot. Der Batteriestatus kann täglich an den Miniserver geschickt werden und kann so jederzeit in der Visualisierung überwacht werden. Nähert sich die Lebenszeit der Batterie dem Ende, kannst man sich verlässlich über den Miniserver informieren lassen. Dies ist über einen Anruf mit dem Cloud Caller, per Mail oder einem blinkendem Licht möglich.

Das Ausmaß der Rauchmelderpflicht in Deutschland ist je nach Bundesland unterschiedlich geregelt, grundsätzlich müssen oder sollten jedoch Schlafräume, Kinderzimmer und Flure die als Fluchtweg dienen unbedingt ausgerüstet sein – denn Rauchmelder retten Leben!

Die Rauchmelder kann man im Loxone Webshop oder über die zahlreichen Loxone Partner kaufen. Der einzelne Rauchmelder kostet im Loxone Webshop 90,00€. Im 5er Pack gibt es die intelligenten Rauchmelder mit 10% Rabatt für 405€

Weitere Informationen über den Rauchmelder Air findet ihr hier.

Posted in Allgemein, Neue Produkte and tagged , .

Kommentar verfassen