Loxone Software bekommt Update

Die kostenlose Software von Loxone bekommt ein Update. Damit ist das Konfigurationsprogramm, dass mittlerweile über 2 Millionen Code-Zeilen beinhaltet, bei der Version 6.2 angelangt. Neben der Unterstützung von neuen Produkten, wie dem neuen Rauchmelder Air, soll es einige verbesserte und neue Funktionen geben. Auch zwei weitere bisher unveröffentlichte Air-Produkte soll die Software schon unterstützen.

Highlights der Aktualisierung sind die Miniserver Go Unterstützung, sowie der neue MinMax-Baustein. Mit diesem ist es möglich den größten und kleinsten Wert von vier Eingängen zu ermitteln.

Übersicht der Veränderungen:
  • Neu: Unterstützung für den Loxone Rauchwarnmelder Air
  • Neu: Intelligenter Raumregler mit Eingang zur Deaktivierung des Bewegungsmelders
  • Neu: Music Server Zone mit Eingang zur Deaktivierung des Bewegungsmelders und TH-Parameter
  • Neu: Mailer Unterstützung für TLS Verschlüsselung
  • Neu: Neue und verbesserte Vorlagen für serielle Protokolle und Netzwerk
  • Neu: Angepasste Zeitzonen für Länder ohne Sommerzeit
  • Neu: Automatikbeschattung-Objekt Eingänge für die direkte Positionierung der Jalousien
  • Verbessertes Remanenz Handling in der Bootphase
  • Verbesserte Konfigurationsdateistruktur
  • Verbesserte Torsteuerung
  • Verbesserte Türsteuerung mit Loxone Intercom und Cloud-DNS-Konfiguration
  • Verbesserungen bei Modbus RTU & TCP
  • Verbessertes RS485 Extension Handling bei Kollissionen
  • 1-Wire Sensoren der gleichen Familien können verschiedene Aktualisierungszyklen haben
  • Fix: Lichtsteuerung Verhalten von DisMv & Mv mit Parameter MT entspricht der Version 4.x
  • Fix: Miniserver Bootprobleme und Abstürze
  • Fix: Benutzerdefinierte Visualisierung von Ausgängen
  • Fix: Support von mehreren Intercoms und Türsteuerungsbausteinen
  • Fix: div. Loxone Config Abstürze
  • Fix: Seiten springen beim Einfügen von Merkern
  • Fix: Fehlermeldung bei Benutzern ohne Passwort
  • Fix: Unzuverlässige Suche nach Miniservern in den Apps
  • Fix: Einfrieren von UDP Eingängen
  • Fix: Miniserver Reboots bei Verwendung von Firmenlogos
  • Fix: Benutzerrechte bei nicht-administrativen Benutzern
  • Fix: FTP Server Probleme mit div. Befehlen
  • uvm…

Die Software, die bisher nur für Windows verfügbar ist, könnt ihr hier kostenlos downloaden.

 

 

 

 

Posted in Allgemein.

Kommentar verfassen